Erdkundeunterricht vor Ort: Die Klasse 6b führt Umfragen auf dem Trierer Wochenmarkt durch

Unser Besuch auf dem Trierer Wochenmarkt – Ein Bericht von Ida Schröter und Ella Vess

Am 26.10.2018 gingen wir, die Klasse 6b, zum Erdkundethema „Landwirtschaft“ auf den Wochenmarkt am Trierer Rathausplatz. Dort haben wir eine Umfrage unter Standbesitzern und Besuchern gemacht und einige von uns haben die Standfläche kartiert.

Wir hatten viele Fragen (z. B. „Machen Sie Werbung für Ihren Betrieb?“ oder „Was passiert mit den Produkten, die Sie heute nicht mehr verkaufen?“ oder „Kaufen Sie regelmäßig auf dem Wochenmarkt ein?“ und „Mit welchem Verkehrsmittel kommen Sie hier her?“), die die Standbesitzer und Besucher alle freundlich beantwortet haben. Teilweise haben wir sogar etwas geschenkt bekommen, z. B. einen saftigen Apfel.

Für uns war sehr überraschend, dass auf dem Hofgut Serrig 170 Menschen mitarbeiten. Die anderen Stände, die wir befragt haben, hatten zwischen 4 und 30 Mitarbeitern.

Auch erstaunt hat uns, dass nicht alle Stände Biowaren im Angebot hatten, weil wir zunächst mit dem Wort „Markt“ automatisch „bio“ verbunden hatten.

Jetzt sind wir gespannt auf alle Antworten und die Karten!

Es war eine tolle Aktion, die wir gerne nochmal machen würden.

Artikel: Ida Schröter und Ella Vess