Schulinterner Rhetorik-Wettbewerb

Mit ihrer Rede zurm Thema "Jugendsprache als Beispiel für Sprachentwicklung" wurde Marie Fritzen (Jg. 11) Siegerin beim diesjährigen schulinternen Rhetorik-Wettbewerb und wird das FWG beim Wettbewerb des Rotary Club Trier vertreten. Herzlichen Glückwunsch, Marie! Aber Glückwunsch auch an Lorenz Becker und Dara Assaf (Jg. 11), die ebenfalls gute Reden hielten.