Das FWG in der Trierer Schullandschaft

Das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium ist das älteste und traditionsreichste Gymnasium in Trier. 1561 von den Jesuiten gegründet sind wir heute ein staatliches Gymnasium, das zum einen die humanistische Tradition zeitgemäß lebendig hält, sich aber zum anderen auch den Herausforderungen der Moderne stellt. Beides mündet in ein ganzheitliches Bildungskonzept ein. Als einzige Schule in der Trierer Schullandschaft bieten wir demzufolge einen alt- und neusprachlichen Bildungsgang an.

Die noch überschaubare Größe der Schule kommt unserem Bemühen entgegen, die einzelnen Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Fähigkeiten individuell zu fördern und mit den Eltern intensiven Kontakt zu pflegen. Zugleich ist eine gute Organisation des Unterrichts innerhalb eines breit gefächerten Angebots gewährleistet.